Potentiale aktivieren und nutzen. PAN.

PAN ist ein Jugendhilfeangebot, das sich an Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, junge Volljährige und ihre Familien richtet und in seiner Intensität individuell dem Einzelfall anpasst wird.

Das Konzept der Hilfe ist dabei von der Grundidee der Aktivierung vorhandener Ressourcen geprägt. Es wird systematisch an den von den jungen Menschen benannten Zielen gearbeitet und individuelle Fördermaßnahmen mit ihnen geplant, eingeleitet und durchgeführt. Dabei stellen schulische und berufliche Perspektiven einen wichtigen Baustein dar.

Für den erfolgreichen Verlauf der Hilfe ist insbesondere das familiäre Umfeld von Bedeutung. Aus diesem Grund finden in einem individuellen und an den Problemlagen orientierten Rhythmus Beratungsgespräche statt. Diese werden sowohl mit den Eltern als auch mit der gesamten Familie und ggf. weiteren Akteuren geführt. Hierbei soll in erster Linie die Kommunikation innerhalb der Familie verbessert werden.

PAN wurde für Kinder und Jugendliche entwickelt, die sich auf hoch strukturierte Angebote nicht einlassen oder eine höherschwellige Maßnahme so gut annehmen und erfolgreich mitarbeiten, dass sie vorzeitig beendet werden kann, wenn durch die PAN-Abteilung eine flexiblere und individualisierte Hilfe angeboten wird.

zurück