Raum für alle Fälle. Die Inobhutnahme.

Die Inobhutnahme des Projekts PETRA bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren, die sich in einer akuten Krisensituation befinden, einen geschützten Raum. In diesem ist ihre Versorgung gesichert und sie werden rund um die Uhr pädagogisch betreut.

Während des Aufenthalts liegt das Bestreben darin, so zeitnah wie möglich eine bedarfsgerechte weiterführende Hilfe für den jungen Menschen und seine Familie zu finden.

Zu diesem Zweck ist gegenwärtig der Inobhutnahme in Darmstadt eine Clearingstelle zugeordnet, die diesen Auftrag umsetzt.

zurück