Aktive Unterstützung im Alltag. Flexible Hilfeangebote. Die Ambulanten Hilfen.

Hier arbeiten in der Jugendhilfe erfahrene und qualifizierte Fachkräfte mit einem flexiblen handlungsorientierten Ansatz im Alltag der Familie. Wir orientieren uns dabei an Konzepten der Sozialpädagogischen Familienhilfe.

Durch eine enge Kooperation mit Schulen und anderen Einrichtungen im entsprechenden Bezirk folgen wir zudem sozialräumlichen Konzeptmerkmalen.

Die sozialpädagogische Arbeitsweise kann jederzeit durch psychologische und/oder therapeutische Kompetenzen ergänzt werden.

Unsere Leistungen und Hilfen umfassen:

  • Förderung des Kindes
  • Elternarbeit
  • Hilfen im wohnlichen Umfeld und Haushalt
  • Vermittlung zwischen Schule/Kindergarten/Betreuungsinstitutionen und dem Elternhaus.

Netzwerk für Erziehungshilfen

In Form von ambulanter Hilfe werden in enger Zusammenarbeit mit den Jugendämtern von Stadt und Landkreis Fulda und dem Staatlichen Schulamt Fulda Hilfen für Schulkinder geleistet.

Leitziel dieser Hilfe ist die Vermittlung und Herstellung sozialer Kompetenzen des Kindes/Jugendlichen, die einen dauerhaften und selbständigen Besuch einer Regelschule ermöglichen.

Ziel ist der Verbleib der Schülerinnen und Schüler im Regelschulsystem, damit sie am normalen Unterricht teilenehmen und ohne weitere Hilfe beschult werden können.